Was Sie konfigurieren müssen / Wie das Gateway funktioniert:


Wir senden Ihre Email oder ihr Onlineformular an jene Faxnummer, welche im  Betreff / Subject  der bei uns eingehenden eMail steht.

Steht also in der Betreffzeile der email: 020874049821 wird die eMail an das Faxgerät  mit dieser Nummer weitergeleitet.
faxmail

Der Versand von Anhängen ist ebenfalls möglich. Es werden aber nur einige Formate unterstützt (TIF,TXT,PDF).


Wir empfehlen den Versand von PDF-Dateien, da dieser auf Grund von Versions- und Kompatibilitätsgründen am störungsfreiesten ist und das Dokument so ankommt, wie Sie es bereitgestellt haben (1 zu 1 - Kopie).

Verbucht werden die Telefaxe über Ihre eMail-Absendekennung bzw. einen Abrechnungscode. Diese(r)
muss bei uns registriert sein. eMails von anderen Absendern werden ignoriert und nicht weitergeleitet. Sofern  Sie resellen wollen können Sie auch ein Makro einrichten, mit welchem Sie eine eigene ID durch das Gate schleusen können um anschliessend selbst abzurechnen.

Sie erhalten nach dem Faxversand  ein Sendeprotokoll und eine Faxkopie (als PDF).
Durch Laufzeiten der Mail zwischen Absender und Empfänger,  dem Abruf der Mail im Gate, der Verarbeitung und Wandlung, der ggf.  aufgebauten Spool sind unsere Benchwerte aktuell bei 1-4 Minuten.

Binnen 24 Stunden erhalten Sie Ihre Freischaltung eines Accounts bei PUBLIK Internetservice.
Die Abrechnung erfolgt über postengenaue Rechungsstellung (Zielnummer, Datum) via email, Telefax oder auf Wunsch per Post (+1.00 €). Einzelnachweise können Sie in Echtzeit über unser Kundenforum  und den Buchhaltungsbereich abfragen.

Hinweis: Der Empfang von Telefaxen wird durch uns nicht angeboten!